Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit Sitz in Bernkastel-Kues, gegründet als außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Sie ist Sitz der Gemeinsamen wissenschaftlichen Einrichtung der Universitäten Mainz, Oldenburg und Trier. Außerdem ist sie ein Institut an der Cusanus Hochschule. Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte führt laut Beschluss des Verbandsgemeinderates der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues seit März 2014 die Tätigkeiten der VHS Bernkastel-Kues durch.

Deutschkurse für
Flüchtlinge (VHS)

    weitere Informationen


Das aktuelle Programm

    zum Herunterladen


 

Termine


13. Dezember 2017 :: 19.00 - 20.30 Uhr

Lesekreis Spanische Literatur

Julio Cortázar, El perseguidor

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Am spanischen Text lesen und besprechen die Teilnehmer die Erzählung "El Perseguidor" von Julio Cortazar, dem berühmten argentinischen Erzähler (1914-1984). Die Erzählung spiegelt verfremdet das Musizieren des Jazztrompeters von Charlie Parker wider. Vor allem geht es darum, wie die Hauptfigur Johnny Carter in seiner Musik versucht, die tiefere Wirklichkeit an der Oberfläche unserer Welt hörbar zu machen in seiner Musik. Wenn der Text im laufenden Kurs abgeschlossen wird, suchen die Teilnehmer gemeinsam einen neuen Text aus.

Termine: Do., 28.09.; Do., 12.10.; Do., 26.10.; Do., 23.11.; Mi., 13.12.; Do., 25.01.2018; Do., 22.02.; Do., 22.03.; Do., 26.04.; Do., 24.05.; Mi., 27.06.

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeitrag: 55 € (11 Sitzungen); Schüler und Studenten frei.; VHS-Kurs Nr.: 17/86

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


14.Dezember 2017 :: verschoben

Der Vortrag von Prof. Dr. Kißener zur "Rolle der katholischen Bischöfe Deutschlands für die europäische Einigung" ist auf den 1. März 2018 verschoben.


15. Dezember 2017 :: 17.00 - 18.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Nikolaus von Kues

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Der Lektüre- und Gesprächskreis bietet Gelegenheit, das Denken des Cusanus durch eine langsame, gemeinsame Lektüre und Diskussion seiner Werke kennenzulernen. Zur Zeit wird die Schrift "Von der belehrten Unwissenheit, Buch 2: Vom Universum" gelesen, in der Cusanus u.a. seine Lehre vom unendlichen Universum und der Vielzahl bewohnter Welten erläutert.

Ort: Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte (Bernkastel-Kues, Stiftsweg 1

Eintritt: 4,00 €

In Kooperation mit der Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte.

    weitere Informationen


 
    Programm 2018
 

13. Januar 2018 :: Beginn 18.00 Uhr

Samstagabendgespräche

Deutsche Waffenexporte - eine friedenspolitische Bankrotterklärung

Gertrud Casel (Bonn)

Gertrud Casel, in Trier aufgewachsen, arbeitet seit 15 Jahren bei Justitia et Pax und der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE). Acht Jahre war sie im Bundesfamilienministerium tätig. Sie wirkte als Vorsitzende des Bundes der Katholischen Jugend Deutschlands und als Generalsekretärin der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands.

Deutschland gehört zu den fünf größten Waffenexporteuren, obwohl in Deutschland strenge Restriktionen für den Export von Kriegswaffen und Rüstungsgütern gelten. Warum hält sich die Bundesrepublik Deutschland mit ihrer Genehmigungspraxis nicht an die eigenen Grundsätze? Die GKKE sieht in diesem seit Jahren anhaltenden Widerspruch die friedenspolitische Glaubwürdigkeit Deutschland beschädigt und fordert ein neues Rüstungsexportgesetz, das u.a. mehr Transparenz, mehr öffentliche und parlementarische Kontrolle gewährleistet. Die Weitergabe von Gewaltmitteln ist ethisch so zu betrachten wie die Androhung oder Anwendung von Gewalt. Gerade Christen sind aufgerufen, auch in diesem Politikfeld dem Leitbild eines Friedens durch Gerechtigkeit zur Geltung zu verhelfen.

Ort: Autobahn- und Radwegekirche St. Paul Wittlich

Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende wird am Ausgang gebeten.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Fördervereins Autobahnkirche St. Paul Wittlich, der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte und der Katholischen Erwachsenenbildung im Dekanat Wittlich.

    weitere Informationen


18. Januar 2018 :: 19.00-20.30 Uhr

VHS zu Gast

Was ist Philosophie - Antworten aus 2500 Jahren (3)

Referent: Dr. Matthias Vollet

Die Frage, was Philosophie ist, haben sich auch Philosophen immer wieder gestellt - der Kurs stellt Antworten vor, die seit den alten Griechen gegeben wurden.

Termine: 30.08.; 27.09.; 02.11.; 30.11.; 18.01.2018; 15.02.; 19.04.; 17.05.; 13.06.

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeitrag: 45 € (9 Sitzungen); Schüler und Studenten frei.; VHS-Kurs Nr.: 17/87

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


19. Januar 2018 :: 18.00 - 21.00 Uhr

Arbeitskreis Philosophie und Technik

Philosophie und Technik

Prof. Dr. Dr. Jürgen H. Franz (Düsseldorf)

Der Arbeitskreis Philosophie und Technik widmet sich aufbauend auf dem Technikverständnis von Nikolaus von Kues modernen Werken der Technikphilosophie aus dem 19. bis 21. Jahrhundert. Dabei wird es vor allem darum gehen, das Verhältnis von Philosophie, Technik, Mensch und Gesellschaft zu ergründen. Termine: 19.01.; 16.03.; 18.05; 22.06.

Ort: Kueser Akademie, Gestade 6, 2.Etage

Der Eintritt ist frei.

In Zusammenarbeit mit der KEB Mittelmosel und dem Arbeitskreis philosophierender Ingenieure und Naturwissenschaftler (APHIN e.V.) Eine Kooperation der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte mit: Forum Philosophie & Wirtschaft e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Philotec der Fachhochschule Düsseldorf (Prof. Dr. Dr. Jürgen H. Franz).

    weitere Informationen


25. Januar 2018 :: 19.00 - 20.30 Uhr

Lesekreis Spanische Literatur

Julio Cortázar, El perseguidor

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Am spanischen Text lesen und besprechen die Teilnehmer die Erzählung "El Perseguidor" von Julio Cortazar, dem berühmten argentinischen Erzähler (1914-1984). Die Erzählung spiegelt verfremdet das Musizieren des Jazztrompeters von Charlie Parker wider. Vor allem geht es darum, wie die Hauptfigur Johnny Carter in seiner Musik versucht, die tiefere Wirklichkeit an der Oberfläche unserer Welt hörbar zu machen in seiner Musik. Wenn der Text im laufenden Kurs abgeschlossen wird, suchen die Teilnehmer gemeinsam einen neuen Text aus.

Termine: Do., 28.09.; Do., 12.10.; Do., 26.10.; Do., 23.11.; Mi., 13.12.; Do., 25.01.2018; Do., 22.02.; Do., 22.03.; Do., 26.04.; Do., 24.05.; Mi., 27.06.

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeitrag: 55 € (11 Sitzungen); Schüler und Studenten frei.; VHS-Kurs Nr.: 17/86

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


26. Januar 2018 :: 17.00 - 18.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Nikolaus von Kues

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Der Lektüre- und Gesprächskreis bietet Gelegenheit, das Denken des Cusanus durch eine langsame, gemeinsame Lektüre und Diskussion seiner Werke kennenzulernen. Zur Zeit wird die Schrift "Von der belehrten Unwissenheit, Buch 2: Vom Universum" gelesen, in der Cusanus u.a. seine Lehre vom unendlichen Universum und der Vielzahl bewohnter Welten erläutert.

Ort: Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte (Bernkastel-Kues, Stiftsweg 1

Eintritt: 4,00 €

In Kooperation mit der Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte.

    weitere Informationen


Das Programm der VHS
Bernkastel-Kues 2017/2018

Das neue Programm ist online.
Zum Herunterladen (PDF) das Bild anklicken.

 

 

Vom 22. Dezember 2017
bis zum
9. Januar 2018
machen wir eine
Weihnachts- und Neujahrspause.

 


 

Call for papers

IV CONGRESO INTERNACIONAL CUSANO DE LATINOAMÉRICA IV INTERNATIONAL CUSANUS CONGRESS
OF LATIN AMERICA

Nicolás de Cusa:
unidad en la pluralidad
BUENOS AIRES,
24-27 DE JULIO 2018
primea circular (PDF, spanisch)

Nicholas of Cusa:
Unity in Plurality
BUENOS AIRES,
JULY 24TH-27TH 2018
call for papers (PDF, englisch)


Tagung junger Cusanus-Forscher

Aussprechen des Unaussprechlichen.
Sprache und Kreativität bei Nicolaus Cusanus

Hildesheim, Deutschland; 27.-30.09.2018
call for papers (PDF, deutsch)

© 2009-2017 Kueser Akademie